Über die Otto Group

1949 in Deutschland gegründet, ist die Otto Group heute eine weltweit agierende Handels- und Dienstleistungsgruppe mit rund 52.000 Mitarbeitern in 30 wesentlichen Unternehmensgruppen und mehr als 30 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas und Asiens. Ihre Geschäftstätigkeit erstreckt sich auf die drei Segmente Multichannel-Einzelhandel, Finanzdienstleistungen und Service. 

17 Milliarden Euro – das ist die definierte Zielmarke für den Umsatz der Otto Group bis zum Geschäftsjahr 2022/23. Um die ambitionierten Wachstums- und Renditeziele zu erreichen, verfolgt die Unternehmensgruppe für ihre drei Segmente – Multichannel-Einzelhandel, Finanzdienstleistungen und Service – eine fokussierte Wachstumsstrategie: Es wird gezielt in marktrelevante Geschäftsmodelle und in jene Konzerngesellschaften investiert, denen man eine besonders gute Performance und hohes Wachstum zutraut.

Im Segment Multichannel-Einzelhandel agiert die Otto Group mit den drei Geschäftsmodellen "Plattform & Händler", "Markenkonzepte" und "Corporate Ventures". Gemäß der Wachstumsstrategie liegt auf ausgewählten Unternehmen und Marken ein besonderer Investitionsschwerpunkt.

Im Geschäftsmodell PLATTFORM & HÄNDLER wird OTTO über hohe Investitionen zu einer E-Commerce-Plattform ausgebaut, auf der die Kunden ein vielfältiges Produkt- und Markenangebot erhalten – mit Millionen Artikeln, mit online wie offline hochintelligenter und persönlicher Beratung, mit den besten Services und mit einem vertrauensvollen Verhältnis zu den Partnern. Ein weiteres Beispiel ist Collins. Das Ökosystem Collins mit Aushängeschild About you ist eine Plattform mit extrem hohem Zuspruch der Kund*innen und einem immensen Wachstum. Deshalb soll Collins zu einem Milliarden-Umsatz-Unternehmen ausgebaut werden.

Darüber hinaus investiert die Otto Group verstärkt in ihre erfolgreichen MARKENKONZEPTE, allen voran Bonprix, Witt, Mytoys und Crate and Barrel. Bonprix ist sehr erfolgreich mit einem modischen und im besten Sinne des Wortes „preiswerten" Angebot. Das Unternehmen ist in fast 30 Ländern aktiv und damit auch der internationalste Händler der Gruppe. Die Witt-Gruppe ist ebenfalls ein Fokus-Unternehmen der Otto Group. Die Marke für Kund*innen 50+ bedient ihre Kundschaft so zielgenau, dass sie seit Jahren wächst und eine weit überdurchschnittliche Rendite erwirtschaftet. Die Expansion in die USA ist ein nächster wichtiger Schritt. Auch die Mytoys Group gehört zu jenen Unternehmen, denen ein starkes Wachstum zugetraut wird. Sie adressiert mit ihren Konzepten, wie etwa der Shopping Community Limango, die Zielgruppe Familien so erfolgreich wie kaum ein anderes E-Commerce-Unternehmen in Deutschland. Ein weiterer Investitionsschwerpunkt liegt nach einem erfolgreichen Turnaround auf dem US-amerikanischen Möbel- und Lifestylespezialisten Crate and Barrel, der mit seinen Produkten bei vielen, vor allem europäisch orientierten und wohlhabenden Nordamerikanern, Kultstatus genießt.

Mehr Informationen zur Otto Group unter

powered by webEdition CMS